Kürbisse im Marchfeld

Kürbisse

Ob groß, klein, grün, orange, rot oder gelb, essbar oder Zierde – Kürbisse gibt es in den verschiedensten Farben und Formen. Nicht nur in der Steiermark – sondern auch dort, wo das Gemüse Zuhause ist: im Marchfeld!

Eine amerikanische Veredlung

Die große Vielfalt unserer heutigen Kürbisauswahl geht auf genau fünf verschiedene Kürbisarten zurück. In Nord-, Mittel- und Südamerika wurden die fünf Sorten unabhängig voneinander domestiziert. Und das schon vor mehr als 10.000 Jahren. Wie auch bei den Melonen wurden erst die nahrhaften und lagerbaren Kerne verwendet. Erst als es gelang, Kürbisse ohne Bitterstoffe zu produzieren, fand das köstliche Gemüse den Weg auf den Speiseplan der Amerikanischen Ureinwohner.

Im 16. Jahrhundert kamen die ersten Samen nach Europa. Mittlerweile gibt es mehr als 100 Sorten von den hübschen Früchten.

Kaum zu glauben!

Das Fruchtfleisch der ursprünglichen „Samenbeere“ ist giftig. Erst durch zahlreiche Züchtungen wurde der Kürbis genießbar. Dennoch sterben jährlich Menschen beim Verzehr Kürbissen und Zucchinis. Eigener Anbau kann dazu führen, dass der Kürbis wieder die ursprünglichen Bitterstoffe hervorbringt und dadurch giftig ist. Besonders aufpassen musst du bei Kreuzungen aus verschiedene Verwandten der Kürbisfamilie! So sind selbst gekreuzte Kürbis-Zucchini-Mischungen besonders gefährlich. Auch übermäßige Hitze kann dazu führen, dass die hübschen Früchte giftig werden. Grundsätzlich gilt: Schmeckt ein Kürbis bitter, dann lass die Finger davon.

Halloween Kürbis

Zu Halloween werden vor allem die Riesenkürbisse Jack-O‘-Latern zu den unterschiedlichsten Gesichtern geschnitzt. Das Fruchtfleisch dieser Kürbisse ist zwar nicht sehr süß, kannst du aber essen.

Vielfaltiger im Geschmack sind die nussigen Flaschenkürbisse. Wir schneiden diese in Scheiben und rösten sie auf dem Griller – einfach köstlich!  Die runden Gorgonzola Kürbisse eignen sich wiederum besonders gut zum Füllen – deiner Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Am beliebtesten sind die Hokaidos. Die Schale kann ist genießbar. Das bedeutet weniger Arbeit und Abfall.

Flaschenkürbis

Während der Saison kannst du Esskürbisse im Ögreissler Shop bei Radls Genussparadies  mitbestellen. Eine besonders große Auswahl findest du beim Spezialisten Kürbis Kultur

Ölkürbisse

Vermutlich im 18. Jahrhundert hat die Züchtung eine Sorte mit sehr weicher Schale hervorgebracht. Diese ist heute als Oleifera oder Steirischer Ölkürbis bekannt. Und weißt du was, die Saatgutvermehrung dieser Kürbisse findet im Marchfeld statt. 

Saatgutvermehrung der Ölkürbisse im Marchfeld

Saatgutvermehrung der Ölkürbisse im Marchfeld

Saatgutvermehrung Ölkürbisse

Bei unseren Liefertouren sind wir bei einige solcher Felder vorbeigefahren. Die bereits geöffneten Früchte wurden als Probe entnommen. Damit wird die Reife der Früchte abgeschätzt.

Neben der Saatgutproduktion werden die gleichen Früchte auch für die lokale Ölproduktion angebaut. Kernöl produziert sowohl Harbichs Weidebeef aus Aderklaa als auch Kürbis Kultur aus Orth an der Donau. Probier doch selbst, welches Kernöl dir besser schmeckt. Im Ögreissler-Shop hast du die Wahl.

Medizinischer Nutzen der Kürbisse

Die meisten heilende Wirkstoffe des Kürbisses sitzen im Kern. Uns gefällt am besten deren Wirkung auf den Serotonin Haushalt. Serotonin ist ein Botenstoff, der erhebliche Einfluss aufs „Glücklich sein“ hat. Dieser Botenstoff wird aus Tryptophan vom Körper gebaut. Das ist in sehr hohe Konzentrationen im Kürbiskern vorhanden!

Von Parasiten werden Kürbiskerne gefürchtet. Laut einer Chinesischen Studie konnten die Kernen bei 3/4 der Bandwurminfektionen innerhalb weniger Stunden die Parasiten komplett beseitigen. Bei Madenwürmer wirken sie angeblich genauso effektiv. Das macht sie auch für Kinder zu einem möglichen Ersatzmittel. Um auch Tiere vor Parasiten zu schützen, werden gemahlene Kerne dem Tierfutter beigemengt.

Wenn du ein bisschen im Internet nach Wirkstoffen der Kürbisse suchst, findest du noch viele weitere Anwendungen.

Kürbis Dekoration

Eine der wichtigsten Aufgaben der Kürbisse ist im Herbst ganz einfach: Schön ausschauen. Kaum eine herbstliche Dekoration für Haus und Garten, die ohne Kürbisse auskommt. Bei den Dekorationskürbissen haben sich die Züchter auch selbst übertroffen. Kaum eine Farbe oder Form, die es nicht gibt! Ob geschnitzt, beklebt, bemalt oder dekoriert – es gibt unendlich viele Möglichkeiten, aus Kürbissen einen Hingucker zu basteln.

Kürbis Dekoration

Kürbis Dekoration

Rezepte

Rezepte findest du im Internet unendlich viele. Doch wir würden gerne von dir wissen: Was ist dein Lieblingsrezept? Wir freuen uns, wenn du es als Kommentar mit uns teilst. die besten fügen wir hinzu.

Das könnte dich auch interessieren

One thought on “Kürbisse im Marchfeld

Kommentar