Spargel Eiaufstrich vom Bachfeldhof

aus grüner Spargel und Obstgarteneier gemacht

Spargel-Eiaufstrich vom Bachfeldhof

Katja vom Bachfeldhof hat mit ihrem ersten grünen Spargel-Eiaufstrich die Saison eröffnet.

Zutaten:

0,5 kg grünen Spargel (zum Beispiel von Magoschitz oder Sulzmann)
3 Obstgarten-Eier vom Bachfeldhof 

100 g Frischkäse, Creme fraiche oder Bauerntopfen von Milchhof Lang

Zum Abschmecken Zitronensaft, Salz, Pfeffer und weitere Frühlingskräuter

Zubereitung:

Der Spargel wird weich gekocht und abgeseiht. Danach wird der Spargel grob zerkleinert.
Wie im Rezept vom Eiaufstrich, werden die Eier hart gekocht, geschält und klein gehackt.
Nun gibst du den gekochten, grob geschnittenen Spargel in eine Schüssel und fügst die gehackten Eier dazu sowie 100 g Frischkäse, Topfen oder Creme fraiche und pürierst das ganze fein.
Nun mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und nach Geschmack fein gehackte Kräuter dazu geben. Ich verwende gerne den frischen Schnittlauch aus meinem Hochbeet. Der gibt dem Spargel-Eiaufstrich eine würzige Note.
Auf das Brot kommen noch ein paar Eierscheiben und schon beißen wir rein.
Gutes Gelingen und Genießen!

Hinweis:

Den Spargel-Eiaufstrich kannst du in der Saison auch fertig im Ögreissler-Shop vom Bachfeldhof kaufen. Frisch gemacht und geliefert wird er am Freitag.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar