Kürbis Ingwer Suppe

Verfeinert mit Zitronengras, Kokosmilch, Weißwein, Muskatnuss und Currypulver

Für 4 Personen benötigst du:

Zubereitung

  • Hokkaido, Zwiebel, Erdäpfel und Ingwer schälen und würfeln
  • mit einen Esslöffel Öl in einen Topf anrösten
  • mit Salz, Pfeffer, geriebenem Muskatnuss und Currypulver beim Rösten würzen
  • danach mit einem Schuss Weißwein ablöschen und einkochen lassen
  • 800ml Wasser aufkochen und gemeinsam mit der Gemüsebrühe hinzufügen und auf niedriger Stufe köcheln lassen
  • wenn die Kürbis und Erdäpfelstücke weich sind mit einen Pürierstab pürieren
  • 125ml Kokosmilch hinzufügen und abschmecken.
  • in einen kleinen Topf den Rest der Kokosmilch mit dem Zitronengras aufkochen und ein paar Minuten ziehen lassen
  • Zitonengras entfernen und Kokosmilch aufschlagen
  • die Suppe mit dem Kokosschaum garnieren

Wir danke Claudia Wiebogen von Kürbiskultur für dieses herrliche Rezept.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar