Kürbisnockerl

Kürbisnockerl mit Käsesauce

Ein geschmackvolles Rezept für Kürbisse mit Charakter wie der Tetsukabuto.

Zutaten:

Für die Nockerl:

  • Fur die Nockerl
  • 400g Kürbisfleisch
  • 400g griffiges Mehl
  • 4 Eier
  • 1tl Salz
  • gehackte Petersilie

Für die Sauce:

  • 120g Käse
  • 100ml Gemüsesuppe
  • 200g Schlagobers
  • 60g Frischkäse
  • frischgemahlenen Pfeffer, Muskatnuss und Chili nach Geschmack

Zubereitung:

Die Nockerl:

  1. Kürbis schälen, Kernen entfernen und würfeln
  2. Mit 30ml Wasser zugedeckt weichgaren
  3. Die weiche Würfeln Pürieren und mit Mehl, Salz, Eier und Petersilie zu einen Teig verrühren
  4. Den Teig etwas rasten lassen
  5. mitt dem Löffel Nockerl ausstechen und im Salzwasser kochen, bis sie oben schwimmen, dann abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken

Die Sauce:

  1. Die Suppe mit dem Schlagobers aufkochen
  2. Käse reiben und hineinschmelzen
  3. frischkäse unterrühren und die Sauce würzen

Die Nockerl auf die Teller anrichten und mit Sauce übergießen.

Guten Appetit wünsch Claudia Wiebogen von KürbisKultur

Das könnte dich auch interessieren

One thought on “Kürbisnockerl

Kommentar